Skip to main content

Stosswellentherapie

Stosswellentherapie

Die radiale oder fokussierte Stosswellentherapie setzen wir seit vielen Jahren sehr erfolgreich bei der Behandlung von Muskel- und Sehnenverletzungen und weiteren muskuloskelettalen Schmerzzuständen ein.

Bei der radialen Stosswellentherapie erzeugt ein Generator Druckwellen, welche mit hoher Energie verletzte Körperregionen durchdringen und dort physikalisch und biochemisch einen Heilungsprozess auslösen.

Fokussierte Stosswellen sind hoch energetische Druckwellen. Diese sind stark gebündelt und können feste Bestandteile in kleine Partikel zerteilen, was den Heilungsprozess auslöst.

Die Stosswellentherapie kann sehr vielseitig eingesetzt werden. Anwendungsgebiete sind beispielsweise Fersensporn, Achillessehnenentzündungen, Shin Splints (Schienbeinkantensyndrom), Jumper’s Knee (Patellaspitzensyndrom), Tennis-Arm, Golfer-Ellbogen, Kalkschulter oder auch bei Ulcus (offene Wunde).

Häufig gestellte Fragen

Welche Risiken hat die Stosswellentherapie?

Diese Methode ist frei von Nebenwirkungen oder Risiken.

Übernimmt die Grundversicherung die Kosten für die Stosswellentherapie?

Obwohl es unzählige wissenschaftliche Beweise gibt, welche die Wirksamkeit der Stosswellentherapie belegen, wird diese nicht aus der Grundversicherung übernommen. Idealerweise besprechen Sie mit uns vorgängig die Verrechnung der Stosswellentherapie.

Wie viele Behandlungen mit der Stosswellentherapie sind nötig?

In wöchentlichen Abständen sind in der Regel fünf Sitzungen notwendig. Danach folgt eine circa vierwöchige Pause der Stosswellentherapie, und im Anschluss evaluieren wir den Heilungsverlauf.

Ist die Anwendung der Stosswellentherapie mit Herzschrittmachern oder künstlichen Gelenken möglich?

Bei einem Herzschrittmacher darf die Stosswellentherapie an den Armen und Beinen gefahrlos angewendet werden. Bei künstlichen Gelenken arbeiten wir mit der nötigen Vorsicht, da es in unmittelbarer Nähe des Gelenkersatzes sonst zu einer Lockerung kommen kann. Im Zweifelsfall werden wir das individuell mit dem Operateur absprechen.

Termin vereinbaren

055 212 66 77
info@physio-greter.ch

Unsere Spezialistinnen und Spezialisten

Stefan Greter

Stefan Greter

dipl. Physiotherapeut FH

Salomon Frei

Salomon Frei

dipl. Physiotherapeut M.Sc.

Tim Meyer

Tim Meyer

dipl. Physiotherapeut B.Sc.

Elias Deppeler

Elias Deppeler

dipl. Physiotherapeut B.Sc.

Sarah Ammann

Sarah Ammann

dipl. Physiotherapeutin B.Sc.

Stephanie Reck

Stephanie Reck

dipl. Physiotherapeutin B.Sc.

Rebekka Signer

Rebekka Signer

dipl. Physiotherapeutin B.Sc.

Rea Bendler

Rea Bendler

dipl. Physiotherapeutin B.Sc.

Matthias Auckenthaler

Matthias Auckenthaler

dipl. Physiotherapeut B.Sc.

Markus Eggenberger

Markus Eggenberger

dipl. Physiotherapeut B.Sc.

Manuela Lendi

Manuela Lendi

dipl. Physiotherapeutin B.Sc.

Katja Winiger

Katja Winiger

dipl. Physiotherapeutin B.Sc.

Kaja Marty

Kaja Marty

dipl. Physiotherapeutin B.Sc.

Jenny Hösli

Jenny Hösli

dipl. Physiotherapeutin B.Sc.

Anke Saegesser

Anke Sägesser

dipl. Physiotherapeutin