Skip to main content

Internistische Behandlung / Rehabilitation

By 22. Juni 2021Juli 14th, 2021Stefan

Internistische Behandlung / Rehabilitation

Die internistische Behandlung beinhaltet schwerpunktmässig die Bereiche Kardiologie, Pneumologie, Diabetes und neu Long Covid. Mit gezieltem dosierten Kräftigungstraining und dem Leistungsvermögen angepassten Ausdauertraining steigern und verbessern Sie Ihre Leistungsfähigkeit.

Nach operativen Eingriffen an Organen wie Herz, Lunge sowie Herz- oder Lungenerkrankungen gehen viele Patienten und Patientinnen in eine stationäre bzw. ambulante Rehabilitationsinstitution. Bei noch leistungsschwachen Patienten und Patientinnen erfolgt dieser oft Prozess im Rahmen einer speziellen physiotherapeutischen Einzelbehandlung.

Menschen, welche an Diabetes leiden, sollten sich körperlich aktiv betätigen, um die Blutzuckerwerte nachhaltig zu verbessern. DIAFIT ist der Überbegriff für das Bewegungsprogramm für Diabetiker und Diabetikerinnen. Dort lernen sie dieses im Rahmen einer spezifischen Physiotherapie.

Neu werden wir uns auch um den Wiederaufbau der körperlichen Leistungsfähigkeit von Patienten und Patientinnen mit durchgemachten Covid-19-Erkrankungen kümmern, welche nach der Genesung körperlich grosse Leistungsdefizite aufweisen.

Häufig gestellte Fragen

Muss ich im Anschluss an einen stationären Rehabilitationsaufenthalt zwingend ambulante Physiotherapie machen?

Gerade leistungsschwächere Patienten und Patientinnen profitieren sehr oft noch von zusätzlich intensiver Physiotherapie besonders auch im Anschluss nach einer stationären Rehabilitation.

Berücksichtigt ihr in der internistischen Physiotherapie auch allfällige Einschränkungen am Bewegungsapparat?

Selbstverständlich berücksichtigen wir diese, oder wir integrieren sie in die physiotherapeutische Behandlung.

Gibt es bereits Erfahrungen bei Patienten nach durchgemachten Covid-19-Erkrankungen?

Ja, wir behandeln jetzt bereits seit einiger Zeit Patienten und Patientinnen, welche zu uns kommen, um die bestehenden Leistungsdefizite auszugleichen. Wir richten uns bei der Behandlung von Patienten und Patientinnen nach Covid-19-Erkrankung nach nationalen und internationalen Therapie- und Trainingsempfehlungen.

Wie unterscheidet sich eine postoperative Behandlung von einer internistischen Behandlung?

Bei einer postoperativen Behandlung arbeiten wir nach den Angaben des Operateurs oder der Operateurin, damit die Heilung wunschgemäss verläuft. Bei der internistischen Behandlung ist oft das Leistungsvermögen des Patienten oder der Patientin der limitierende Faktor. Durch entsprechende dosierte Trainingsreize steigern wir gemeinsam die individuelle Belastbarkeit.

Termin vereinbaren

055 212 66 77
info@physio-greter.ch

Unsere Spezialistinnen und Spezialisten

Stefan Greter

Stefan Greter

dipl. Physiotherapeut FH